Heiße Leistung – Kolloquium für Motivation, Wohlbefinden und Zukunft

Die interdisziplinäre Veranstaltung Heiße Leistung – Kolloquium für Motivation, Wohlbefinden und Zukunft möchte den aktuellen Stand der Forschung an Universitäten und Hochschulen zugänglich machen. Forschung brauch einen Nutzen und soll in die Praxis transferiert werden. Im Kolloquium referieren Wissenschaftler/innen über ihre Forschungsschwerpunkte und bereiten diese verständlich und anwendungsorientiert auf.

Das Kolloquium richtet sich an alle Menschen, die an den Themen Motivation, Wohlbefinden und Zukunft interessiert sind.

Leitung

Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry geleitet.

Termine | Referent/en/innen

Das Kolloquium findet am ersten Mittwoch der Monate April bis Juni und November bis Januar von 18:00-19:30 Uhr statt.

Wintersemester 2021/2022

  • 03. November 2021: “Aufbrechen – Die Freiheit zur Selbstentfaltung gewinnen” von Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry (Universität Trier, Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik)
  • 01. Dezember 2021: “[Weihnachten & Erholung]” von Prof. Dr. Christine Syrek (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Wirtschaftswissenschaften)
  • 05. Januar 2022: “[Begabung]” von Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson (Hochschule Fresenius)

Sommersemester 2022

  • 06. April 2022: “” von Prof. Dr. Benedikt Strobel (Universität Trier, Philosophie der Antike)
  • 04. Mai 2022: “” von Prof. Dr. Michaela Bosnjak (Universität Trier, Director of the Leibniz-Institute for Psychology)
  • 01. Juni 2022: “” von Prof. Dr. Eva Walther (Universität Trier, Sozialpsychologie)

Agenda

[Abstracts der Vorträge]

Teilnahme | Ort | Kosten

Veranstaltungsort ist das Deutsche Institut für Motivation in der Paulinstraße 89, 54292 Trier. Eine Teilnahme ist in Präsenz vor Ort oder online als Videokonferenz möglich.

Präsenz vor Ort
Bitte melden Sie sich rechtzeitig für das Kolloquium an, da die Plätze begrenzt sind.

Online als Videokonferenz
Die Online-Teilnahme wird über die Videokonferenzsoftware Zoom realisiert. Vor Beginn schicken wir Ihnen einen personalisierten Einladungslink, mit dem Sie am Kolloquium teilnehmen können. Für die Teilnahme ist keine Installation von Software notwendig und sie benötigen auch keine Webcam und kein Mikrofon.
Wenn Sie möchten, können Sie sich gerne nach dem Vortrag mündlich (bitte mit Webcam/Mikrofon) oder schriftlich über die Chatfunktion an der Diskussion beteiligen.

Die Teilnahmegebühr (in Präsenz oder online) beträgt 10,00 € (gemäß § 19 Abs. 1 UStG, wird keine Umsatzsteuer berechnet).